Aufenthalte und Wanderferien ins Pyrenäen Stilles Haus.


Aufenthalte und wanderferien in den Ariege Pyrenäen

Allgemeines zu Ferien im Stilles Haus Pyrenäen.

Kosten: Mitgliedschaft.
Transport: wenn ihr ohne Auto kommt, 0,5€/gefahrener Km.
Minimale Aufenthaltszeit
ist eine Woche (6 Übernachtungen) aber ihr könnt hier auch für ein Paar Wochen oder Länger wohnen.
Gemeinschaft:
Wir leben zusammen, Kosten für Essen und Trinken werden geteilt. Essen ist vegetarisch + Fisch, Eier, Käse und Milchprodukte. Jeder hilft beim kochen und im Haushalt.
Einfaches Leben.
Das Stille Haus hat 3 einfache Zimmer zu Verfügung: Bett, Schrank, Tisch, Stuhl und Sessel und Aussicht auf Pic Rouge de Bassies oder über die Wiese Arquizat unser Dorf. Der Komfort ist gewollt einfach aber es gibt alles was es wirklich braucht zu Ferien in der nähe zur Natur. Ein gemütlicher Wohnraum mit Holzofen, 2 Badezimmer das eine mit Duschen das andere mit Bad, ein wilder Garten und ein ländliches kleines Dorf.
A Ein stiller Ort zum Entschleunigen
. Zum spazieren, zum wandern, zum Time-Out, entspannen, einfaches zusammenleben genießen, Natur und Berge. Und, alle Zeit dies es braucht um zu sich zu finden, zu lesen, zu schreiben, zu reflektieren, für eine Sabbatzeit oder nur zum Dasein.

Kontakt: Richard Telefon +33 626 99 33 11 oder Mail richard@pyrenees-pireneos.org


Ruhige Wanderferien im Vicdesos Tal, Ariege PyrenäenFreier Aufenthalt und Wanderferien im Stilles Pyrenäenhaus

Bergwandern in den Pyrenäen ist sowohl Entschleunigen als Auftanken. Und, es ist auch eine natürliche Art wieder Fit zu werden und Kondition auf zu besseren.
Nach eigener Rhythmus cool Natur genießend Wandern klärt den Geist und entspannt und trainiert den Körper.
Denken wird Sinnieren und wandelt sich mühelos zu Erleben. Die Stille und die Natur, das Zirpen der Vögel, ..., unbekannte Blumen oder Pilze entdecken, Eidechsen und Schmetterlinge und die ausschweifenden Ausblicke zum Gebirge ... .
Vicdessos Tal
und seine Nebentäler sind ein ruhiges Wanderparadies : mehr als 90 markierten Pfade und deren Kombinationen, Jahrhunderte alte Maultierwege von Dorf zu Dorf den Hang entlang oder durchs Wald und über einem Pass zum Dorf im nächsten Tal. Und, die Ausblicke auf den Pics ändern mit.
Oder Die Almen hinauf und noch höher Richtung Andorra oder Katalonien.
Oder noch irgendwelche mittelaltrigen Städtchen erkunden, eine Katarenburg und eine Prähistorische Höhle.
Wanderungen von ein Paar Stunde, ein halber oder ganzer Tag. Picknicken und ausruhen wo man möchte, den Bergbach lauschen, ... .
Mehr braucht es nicht zu erholsamen, stillen, entschleunigten Wanderferien in den Pyrenäen. Im Sommer, in Spätsommer, Herbst, Winter oder Frühling und sich wohl fühlen.

Weiteren Auskünfte und Kontakt?  Richard anrufen Telefon +33 626 99 33 11 oder mailen richard@pyrenees-pireneos.org


Die Katharerburg Miglos im Vicdesos TalSabbatzeit oder Zeit zum Lesen, Schreiben, Studieren, ...

Kosten: Mitgliedschaft.

Wohngemeinschaft: Kosten für Essen und Trinken werden geteilt. Essen ist vegetarisch + Fisch, Eier, Käse und Milchprodukte. Jeder hilft beim kochen und im Haushalt.

Stilles Haus Pyrenäen ist ein Ruhiger Ort am Rande eines ländliches kleines Bergdorf. Eine schöne und erholend Umgebung zum Studieren, Reflektiere, Lesen, Schreiben oder eine längere Sabbatzeit? Und, ab zu wechseln mit einer Wanderung die den Geist klärt?

Die Pyrenäen eignen sich hervorragend dazu.
Kontakt: Richard van Egdom  +33 626 99 33 11 oder mailen richard@pyrenees-pireneos.org



gefuehrte Tagestouren im Pica d'Estats Massiv, Spanishen PyrenäenMaßgeschneiderten Wanderferien und geführten Bergtouren

Kosten: Mitgliedschaft.

FerienWohngemeinschaft : Kosten für Essen und Trinken werden geteilt. Eintrittspreise, Bzw. Kosten für Übernachtung, Essen und Trinken in Hütten, auch für Richard, sind zu ihren Kosten. Wenn Richard fahren soll: 0,5€ pro gefahrene Km.

Wenn ihr gern im Gebirge wandern möchtet aber im Haus wohnen. Und, von dort aus Ausflüge zu den schönsten Hochtälern, Gipfel oder Seen der Ariege Pyrenäen machen. Oder, nur ein Paar kurze Hüttentouren von max. 1 oder 2 Nächte und zurück. Oder abwechseln mit was der Ariege an historisches und kulturelles zu bieten hat.
Längeren Hikes oder Treks sind so wie so nur im Sommer möglich aber je nach Wetterlage und Schneedichte sind gerade im Frühling und bis spät im Herbst einsamen, herrlichen Bergtouren möglich. Die Ausblicke zu den Gipfeln laden so wie so ein dort Mal hin zu wandern, in eine Hütte zu übernachten oder kurz zu zelten. Und da es um Tagestouren oder 2-Tage Touren geht, kann es auch langsamer, relaxter und ohne oder leichtes Gepäck.
Und, Richard zeigt ihnen gerne die schönsten versteckten Ecken, Seen und Hirtenpfade der Pyrenäen oberhalb Miglos.

Die meisten Hütten sind nur in der Hochsaison bewirtet. Wenn die Hütte zu hat, gibt es aber immer auch Zugang zu einem Schützteil wo man übernachten kann und gegen Schlechtwetter geschützt.

Mehr wissen über Möglichkeiten an maßgeschneiderten 2 Woche Wanderferien in den Pyrenäen Ruf doch Mal an +33 626 99 33 11 oder Mail  richard@pyrenees-pireneos.org

 

Bergwanderen und Freizeit Aufenrhalte in Stille Haus Pyrenäen, Termin auf AnfrageAuszeit, Entspannen und Stille Meditation

Kosten : Mitgliedschaft.

FerienWohngemeinschaft : Kosten für Essen und Trinken werden geteilt. Eintrittspreise, Bzw. Kosten für Übernachtung, Essen und Trinken in Hütten, auch für Richard, sind zu ihren Kosten.

Lernen wie man mehr Ruhe in ein anstrengendes Berufs- und Familienleben bringt ist nicht nur nützlich sondern sogar notwendig zur Stressvermeidung und ein glückliches Familienleben.
Wandern erhöht die Körperbewusstheit und erleichtert so Entspannung und Wiederentdecken der inneren Stille.

Wandern
(und weniger essen und mehr Gemüse, Hülsenfrüchte und Vollkorn) wandelt Speck in Muskeln, hilft Herz-und Gefäßkrankheiten, Bluthochdruck und Type2 Diabetes zu vermeiden.
Vor allem Bergwandern stärkt Knochen und Muskeln und verbessert die Ausdauer.
Wandern und Natur erleben und genießen, erfreut.
Holprigen Pfade trainieren Gleichgewicht, Eutonie und sensomotorische Koordination.
Al dies verfeinert die Körpererfahrung.

Lernen wie man Entspannt
und diese Entspannung, auch in der Bewegung, vertieft, fängt beim weiter verfeinern dieses Körpererlebens an. Erhöhte Aufmerksamkeit für was da im Körper vor sich geht, ermöglicht es zu entdecken wo und wie man sich fest hält.
Dies los lassen führt allmählich zur tieferen Entspannung, körperliches Wohlbefinden und Gewahrsein.
Indem sich diese Entspannung vertieft wird man sich wieder seiner inneren Stille Bewusst.

Dieses Bewusstwerden kann man durch natürliche Stille Meditation leicht vertiefen. 
Meditieren ist ursprünglich nichts anderes als sich dieses Erleben der inneren Stille hingeben. Diese inneren Stille ist  - wie Schlafen, Ziesten, Träumen und Tagträumen auch - ein natürlicher, angeborenen Erfahrungsverarbeitungsvorgang.
Sich dieser inneren Stille hingeben, ist eine natürliche Art Geist und Körper, gleichzeitig, zu entspannen.

Dies führt, ganz natürlich, wieder zur Bewusstheit: Man wird sich allmählich bewusst das was man da Körperlich erfährt nichts anderes sein kann als körperliches erfahren wie man lebt. Man wird sich der untrennbaren Einheit bewusst von körperliches Wohlbefinden und wie man wahrnimmt, denkt und lebt.
Stille Meditation braucht weder eine besondere Haltung, noch Konzentration oder Technik.
Die innere Stille erleben ist - genau wie Schlafen ein unwillkürlicher Prozess den man nicht erzwingen kann. Man kann diese innere Stille nur wieder zulassen und sich vertiefen lassen.
Das Bewusstwerden der Zusammenhänge zwischen wie man wahrnimmt, denkt und handelt, nimmt von alleine zu.
Und, führt allmählich zu mehr innere Ruhe, weniger Ängstlichkeit, erholender Schlaf, ... . Mehr Einsicht über was einem wirklich wichtig ist, mehr Sensitivität, emotionale Stabilität, Kreativere Problemlösung, Verlässlichkeit, Empathie, Freundlichkeit und Liebesfähigkeit.
Kurz: zu mehr Glück.

Mehr zu diese Freizeit? Richard  Telefon +33 626 99 33 11 oder r richard@pyrenees-pireneos.org

 

Wanderferien im Herbst in den PyrenäenTime-out zum erholen.

Freier Aufenthalt:  Wir leben zusammen, Kosten für Essen und Trinken werden geteilt. Essen ist vegetarisch + Fisch, Eier, Käse und Milchprodukte. Jeder hilft beim kochen und im Haushalt.
Längeren Aufenthalte, Sabbatzeite oder Aufenthalte über 3 Wochen im Stilles Haus sind mit Richard länger vorher zu vereinbaren.

Wenn ihr ein Ruhiger Ort sucht zum Reflektieren, zum Herholen, etwas zu verarbeiten, ... sucht.
Mehr zu dieser Möglichkeit?
 Richard anrufen oder mailen +33 626 99 33 11 oder richard@pyrenees-pireneos.org


    Stille Haus besinnung Ferienaufenthalte in den Pyrenäen     Arquizat ein typisches ländliches Pyrenäendorf     Besinnung und Meditationsferien in den Pyrenäen im Winter